Berliner Künstler auf der Intensivstation!

Mit einer Ausstellung von Berliner Künstlern und aus dem Tacheles eröffnen wir am Samstag, den 5. Mai 2012 die Galerie ‘Intensivstation’ im Krankenhaus St. Josef in Königswinter. Die Ausstellung wurde vorbereitet und organisiert von Helmut Lorscheid.

Die Endstation macht das auch aus Solidarität mit den Künstlern, die unter rechtswidrigen Umständen in ihrem Kunsthaus ausharren, dessen Existenz durch Spekulanten bedroht ist. Konkret durch die bekanntlich mit Millionen Steuermitteln aufrecht erhaltene HSH-Nordbank. In deren Fänge geriet das Kunsthaus Tacheles weil dessen Besitzer, einer jener zahlreichen „notleidenden“ Fundus-Fonds, des ob seiner Pleiten berühmten Dürener Kaufmanns Anno August Jagdfeld, seine Bankschulden nicht bezahlte. So geriet auch das Tacheles in den Besitz dieser HSH Nordbank. Der im Auftrag dieser Bank handelde Zwangsverwalter des Tacheles ließ vor einigen das Atelier des weißrussischen Malers Rodin im 5. Stock von einer gewalttätigen Security räumen. Dabei gab es in Fernsehberichten dokumentierte Gewalteinsätze gegen die Künstler. In den Wochen der – noch andauernden Besetzung der Atelierräume des weißrussischen Malers Alexandr Rodins wurden zwei großformatige Arbeiten zerschnitten und auf Papierarbeiten Rodins und Skizenbücher des Künstlers uriniert.

Die gewaltsame Inbesitznahme des Ateliers im 5. Stock des Tacheles wurde in der vergangenen Woche vom Berliner Landgericht als Unrecht verurteilt. Mit der Rückgabe des 5. Stocks rechnen die Künstler in dieser Woche. Doch weitere, auch rechtliche Auseinandersetzungen stehen an. Vor einigen Wochen war des Kunsthaus für einige Stunden schon einmal ganz geschlossen. Davon, wie es nach Erwirkung einer Einstweiligen Verfügung wieder geöffnet wurde, zeugt das in der Endstation erstmals ausgestelle Foto von Petrov Ahner, einem im und sehr oft auch für das Tacheles tätigen Fotokünstler.
(Helmut Lorscheid)

Die Ausstellung dauert bis zum 10. Juni 2012

Folgende Künstler stellen aus:

Intensivstation 1 (2.Stock):
Ralph Bageritz, Objektkunst, Aktionskunst, Plakate
Martin Reiter, Installation

Intensivstation 2 (1.Stock)
Petrov Ahner Fotografie
Barbara Fragongna, Malerei
Jenny Löbert, Malerei
Chiara Mazzocchi, Fotokünstlerin
Martin Reiter, Installation
Alexander Rodin, Malerei
Kristijan Trummer, Malerei

Die Ausstellung wurde organisiert von Helmut Lorscheid

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.